Navigation

Arbeitgeberveranstaltung

In Zukunft
Arbeit


Fähigkeiten von jungen Menschen nutzen

Donnerstag, 20. Januar 2022, 17.00 - 19.00 Uhr, Kursaal Bern

Die Arbeitswelt verändert sich. Sie wird digitaler, agiler und fordert neue Fähigkeiten. Sozialversicherungen wie die IV müssen sich den gesellschaftlichen Entwicklungen anpassen. Die IV hat in den letzten Jahren sehr viel in die Eingliederungsarbeit investiert mit dem Resultat, dass mehr Menschen trotz gesundheitlicher Probleme ihren Arbeitsplatz behalten oder eine neue Stelle finden. Die Anzahl der IV-Renten konnte dadurch gesenkt werden. Nur bei den jungen Erwachsenen bleibt die Zusprache von IV-Renten konstant. Dies ist aus volkswirtschaftlicher Sicht, aber auch in Bezug auf die Lebensperspektiven der jungen Menschen problematisch. Mit der "Weiterentwicklung IV", die am 1. Januar 2022 in Kraft tritt, soll deshalb mit neuen Massnahmen der Eingliederungserfolg bei Jugendlichen verbessert werden. Erfahren Sie, wie die IV Jugendliche und Arbeitgeber noch stärker bei der erstmaligen beruflichen Ausbildung und beim Schritt in die Arbeitswelt unterstützen kann. Eine Teilhabe an der Arbeitswelt ist für Jugendliche mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung besonders wichtig. Doch gibt es auch in Zukunft genug Arbeit für alle? Die Digitalexpertin Dr. Sarah Genner zeigt in ihrem Referat auf, welchen Einfluss digitale Technologien auf die Menschen und die Arbeitswelt haben und welche Kompetenzen wir heute brauchen.

Zielgruppe
Geschäftsleiter/-innen, HR-Verantwortliche und Führungspersonen

Programm

16.30 Uhr
Türöffnung: Eintreffen der Gäste

17.00 Uhr
Begrüssung
Dieter Widmer, Direktor IV-Stelle Kanton Bern
Lars Guggisberg, Direktor Berner KMU

17.05 Uhr
Überblick zu den Änderungen der Weiterentwicklung IV
Dieter Widmer

17.25 Uhr
Die Anliegen der Arbeitgeber an die IV
Vince Lehmann, CEO Unico Data AG, Münsingen

17.40 Uhr 
Chancengleichheit im digitalen Zeitalter: Welche Fähigkeiten brauchen wir?
Dr. Sarah Genner, Wissenschaftlerin und Expertin für Digitalisierung der Arbeitswelt

18.15 Uhr
Film

18.25 Uhr
Eingliederung konkret: Von der Schule in die Arbeitswelt
Teresa Thürig, Teamleiterin Eingliederungsmanagement, IV-Stelle Kanton Bern

19.00 Uhr
Apéro

Kosten
Für die Teilnehmenden kostenlos

Durchführungsort
Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, Bern
Saal Szenario, www.kursaal-bern.ch

Auskünfte
Doris Aebi, Kommunikation
Tel. 058 219 75 63,

In Kooperation mit:

  • Handels- und Industrieverein des Kantons Bern
  • Berner KMU
  • Verband der Arbeitgeber der Region Bern

Wichtiger Hinweis

COVID-Zertifikat

Bitte beachten Sie, dass für eine Teilnahme an der Veranstaltung das Vorweisen eines COVID-Zertifikates, welches eine Covid-19-Impfung, eine durchgemachte Erkrankung oder ein negatives Testresultat dokumentiert, zwingend ist. Bitte bringen Sie dieses in elektronischer Form oder ausgedruckt mit.