Interinstitutionelle Zusammenarbeit (IIZ)

Case Management
Berufsbildung (CMBB)


Dank einer guten Zusammenarbeit zwischen dem CMBB und der IV-Stelle können Jugendliche mit einem offensichtlichen Leistungsanspruch der IV frühzeitig erfasst und gemeinsam für sie Lösungen gefunden werden.


Das Case Management Berufsbildung CMBB begleitet Jugendliche und junge Erwachsene individuell bei mehrfachen Schwierigkeiten, mit dem Ziel, eine nachhaltige Integration in die Arbeitswelt sicherzustellen.

Wenn Hinweise auf eine gesundheitliche Beeinträchtigung auftauchen, die Auswirkungen auf die Arbeits- oder Erwerbsfähigkeit haben, sollte abgeklärt werden, ob eine Anmeldung bei der IV angezeigt ist. Ein Gespräch mit der IV kann unkompliziert mit dem Gesuchsformular für Beratungsgespräch beantragt werden. In einer gemeinsamen Vereinbarung ist das Vorgehen in der Zusammenarbeit zwischen dem CMBB und der IV-Stelle Kanton Bern definiert.

Ich wünsche mir, dass die verschiedenen Institutionen zusammenarbeiten und nicht nur jeder in seinem abgegrenzten Garten.

Beda Furrer | Leiter Case Management Berufsbildung, BIZ Berufsberatungs- und Informationszentren