Eingliederungsfachperson

Wir eröffnen Menschen Chancen.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IV-Stelle Kanton Bern beraten Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, unterstützen sie bei der Eingliederung in den Arbeitsprozess und sorgen dafür, dass sie die ihnen gesetzlich zustehenden Leistungen erhalten. Für diese anspruchsvollen und vielseitigen Aufgaben suchen wir für die Abteilung Eingliederungsmanagement eine Persönlichkeit als

Eingliederungsfachperson (80 bis 100%)

für unsere Zweigstelle in Biel

 

Was Sie bei uns bewirken können. Sie tragen mit Ihrem Fachwissen und der Durchführung zielgerichteter Massnahmen dazu bei, dass Versicherte neue berufliche Perspektiven erhalten. Dies gelingt Ihnen dank persönlicher Beratung und der Erarbeitung von geeigneten Eingliederungsplänen. Sie sind zudem die kompetente Ansprechperson für Arbeitgeber. Ihre Ziele erreichen Sie, indem Sie unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben Situationen analysieren und Entscheide treffen. Bei all diesen Aufgaben steht die enge Zusammen­arbeit mit internen und externen Partnerinnen und Partnern im Zentrum.

 

Welche beruflichen Fähigkeiten uns wichtig sind. Sie bringen ein abgeschlossenes Studium in Sozialarbeit, Psychologie, Berufsberatung oder einen ähnlichen Abschluss mit und blicken auf mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in verwandten Bereichen zurück. Als Quereinsteigerin oder Quereinsteiger haben Sie sich die notwendigen Kompetenzen durch Ihre Berufserfahrung angeeignet, beispielsweise im Zusammenhang mit einer Führungstätigkeit. Sie lenken den Eingliederungsprozess zielgerichtet, indem Sie das Wesentliche erkennen und die notwendigen Schritte einleiten. Als kommunikative und gut organisierte Persönlichkeit beraten Sie gerne und Sie erledigen die administrativen Aufgaben effizient und in guter Qualität. Sie schätzen das selbstständige Arbeiten genauso wie den Austausch im Team. Ihre Muttersprache ist Deutsch oder Französisch und Sie verfügen über sehr gute mündliche und schriftliche Kenntnisse in der anderen Sprache.

 

Was wir Ihnen bieten. Für Ihre neue Aufgabe werden Sie kompetent und funktionsbezogen eingeführt. Es erwarten Sie attraktive Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten und moderner Infrastruktur in einem sinnstiftenden und interdisziplinären Arbeitsumfeld mit einer hohen Mitarbeitendenzufriedenheit. Sie profitieren zudem von interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich als PDF-Dateien an hr@ivbe.ch. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Aurélie Müller, Teamleiterin Eingliederungsmanagement, Tel. 058 219 74 32 und für administrative Auskünfte Christine Werren,

HR Bereichsverantwortliche, Tel. 058 219 76 70, gerne zur Verfügung.

 

Wir sind mit dem Label Friendly Work Space® ausgezeichnet.