Abklärungsfachperson

Wir eröffnen Menschen Chancen.

 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IV-Stelle Kanton Bern beraten Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, unterstützen sie bei der Eingliederung in den Arbeitsprozess und sorgen dafür, dass sie die ihnen gesetzlich zustehenden Leistungen erhalten. Für die anspruchsvollen und vielseitigen Aufgaben im Bereich Abklärungen der Abteilung Fallmanagement suchen wir eine Persönlichkeit als

Abklärungsfachperson (80 bis 100%)

Fachbereich Teilerwerb-Haushalt / Hilflosenentschädigung / Assistenzbeitrag

 

Was Sie bei uns bewirken können. Sie klären Ansprüche auf IV-Leistungen bei Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen ab. Die Abklärungsgespräche werden zu Hause, am Arbeitsplatz oder in Wohn- und Pflegeheimen geführt. Aufgrund der Auskünfte der versicherten Personen sowie der wirtschaftlichen und medizinischen Unterlagen erstellen Sie unter Miteinbezug aller relevanten gesetzlichen Vorgaben komplexe Berichte mit entscheidfertigen Anträgen. Sie orientieren die Gesuchsteller über die Anspruchsvoraussetzungen und verfassen Stellungnahmen auf Einwände und Beschwerden.

 

Welche beruflichen Fähigkeiten uns wichtig sind. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung in kaufmännischer oder pflegerischer Richtung. Eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich der Sozialversicherungen und Französischkenntnisse sind von Vorteil. Die Bereitschaft, sich das nötige sozialversicherungsrechtliche Wissen durch interne und externe Kurse anzueignen wird ebenso vorausgesetzt wie Praxiserfahrung im Haushaltsbereich. Als sprachgewandte und belastbare Persönlichkeit sind Sie es gewohnt, selbständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen. Sie schätzen den persönlichen Kontakt zu den versicherten Personen und dank Ihrer guten Auffassungsgabe erkennen Sie rasch das Wesentliche. Das Schreiben von ausführlichen Berichten und administrative Arbeiten bereiten Ihnen Freude. Mit Ihrer konstruktiven und dienstleistungsorientierten Art tragen Sie zu einem guten Klima im Team bei. Sie besitzen den Führerausweis Kat. B und sind mindestens 28 Jahre alt.

 

Was wir Ihnen bieten. Für Ihre neue Aufgabe werden Sie kompetent und funktionsbezogen eingeführt. Es erwarten Sie attraktive Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten und moderner Infrastruktur in einem sinnstiftenden und interdisziplinären Arbeitsumfeld mit einer hohen Mitarbeitendenzufriedenheit. Sie profitieren zudem von interessanten Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich als PDF-Dateien an hr@ivbe.ch. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Frau Melanie Hartmann, Teamleiterin Abklärungen, Tel. 058 219 72 97, und Herr Beat Nydegger, Bereichsleiter Abklärungen, Tel. 058 219 71 33, gerne zur Verfügung.

 

Wir sind mit dem Label Friendly Work Space® ausgezeichnet.