Bewerbungsprozess Lehre

Die Bewerbung und das Vorgehen

Die IV-Stelle Kanton Bern beteiligt sich an der Aktion Fairplay. Die Ausschreibung der Lehrstelle erfolgt jeweils nach den Herbstferien.

Wenn Sie interessiert sind an einer Lehrstelle bei uns, dann benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben und Lebenslauf
  • Schulzeugnisse der letzten drei Jahren
  • Arbeitszeugnisse (falls vorhanden)
  • Multicheck Junior Eignungsanalyse (Kaufmann/-frau)


Nachdem wir Ihre vollständigen Unterlagen erhalten haben, geht es wie folgt weiter:

  • Vorselektion: Wir vergleichen die Bewerbungsunterlagen mit dem Anforderungsprofil eines/einer Lernenden und wählen die passendsten Dossiers aus.
  • Vorstellungsgespräch: Wir laden die Personen zum Gespräch ein, welche aufgrund der Unterlagen am besten auf unser Profil passen. Am Gespräch lernen wir uns gegenseitig kennen. Sie erfahren mehr über die Lehre bei der IV-Stelle Kanton Bern und wir prüfen, welche Kompetenzen Sie mitbringen.
  • Schnuppertag: An diesem Tag erhalten Sie einen Einblick in diverse Abteilungen der IV-Stelle Kanton Bern. Sie erledigen dabei bereits kleinere Aufträge und können sich ein Bild davon machen, was Sie in der Lehre erwarten würde.
  • Auswahl: Nach dem Schnuppertag entscheiden wir uns für die zwei Lernenden, welche im folgenden Sommer ihre Lehre bei uns beginnen. Die Lehrstellen werden bis Ende November vergeben.

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

IV-Stelle Kanton Bern
Abteilung Human Resources
Tel. 058 219 71 78 oder hr@ivbe.ch