Mandelsterne

mandelsterne.png

für 30 Stück:

  • 200g Dinkelweissmehl
  • 60g Puderzucker
  • 1-2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 80g geschälte, geriebene Mandeln
  • 125g gut gekühlte Butter
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben

 

 

  

  1. Mehl Puderzucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschalten und geriebene Mandeln mischen. Die in kleine Stücke geschnittene Butter beifügen, mit der Mehlmischung krümelig reiben. Zu einem Teig zusammenfügen. 1 Stunde zugedeckt kühlstellen.
  2. Den Backofen auf 170°C vorheizen.
  3. Den Teig portionsweise auf wenig Mehl 2 bis 3 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Nochmals kühl stellen.
  4. Das Blech in der Mitte in den Backofen schieben, die Mandelsterne bei 170°C 6 bis 8 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
  5. Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen, in die Mitte er Hälfte der Sterne geben, einen zweiten Stern verschoben daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäuben.

 

 

Das Rezept wurde mit freundlicher Genehmigung vom Fona Verlag zur Verfügung gestellt:

Theres Berweger, Weihnachtsguetzli, ISBN 978-3-03780-477-3

www.fona.ch

 

Beratungstelefon

für allgemeine Fragen

Weiter

Stellenmeldung

Melden Sie uns freie Stellen oder freie Ausbildungsplätze.

Formular Stellenmeldung

Broschüren

Leitfaden für Vorgesetzte:

Psychische Probleme am Arbeitsplatz erkennen