Arbeitgeberveranstaltung 2020

Dienstag, 12. Mai 2020, 17.00 - 19.00 Uhr, Kursaal Bern

Energielos und überfordert - was nun?

Symbolbild krank am Arbeitsplatz

Die Zahl der Fehltage aufgrund psychischer Leiden ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Dabei gehört die Depression zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Ursachen einer Depression sind vielfältig, es können private Gründe dahinterstecken, aber auch Schwierigkeiten im beruflichen Umfeld. Dass eine vollständige Krankschreibung bei psychischen Beeinträchtigungen mehrheitlich nicht die Lösung ist, ist heute erwiesen. Für die Betroffenen ist eine für sie passende Arbeit gesundheitsfördernd.

Was bedeutet dies für den Arbeitgeber? Wie soll bei Anzeichen einer Depression vorgegangen werden? Wie können die kranken Mitarbeitenden unterstützt werden und wer hilft bei längerdauernden Absenzen? Fachreferate sowie Gespräche mit einem Arbeitgeber, einer betroffenen Person und Fachleuten der IV zeigen die verschiedenen Formen einer depressiven Erkrankung auf und erläutern die Bedeutung der Früherkennung und der sozialen Faktoren im beruflichen Umfeld. 

 

Zielgruppe

Geschäftsleiter/-innen, HR-Verantwortliche und Führungspersonen

Programm

16.30 Türöffnung: Eintreffen der Gäste
17.00 Begrüssung
Dieter Widmer, Direktor, IV-Stelle Kanton Bern
17.15 Trotz einer Depression am Arbeitsleben teilnehmen
Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl, Chefarzt und Leiter der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie bei den Psychiatrischen diensten Aargau
18.00 Psychische Erkrankungen im Versicherungskontext
Theodor Bichsel, Fürsprecher, Leiter Abteilung Recht, IV-Stelle Kanton Bern
18.20 Podiumsdiskussion
Nathalie Christen im Gespräch mit einem Betroffenen, einem Arbeitgeber und einer Eingliederungsfachperson
19.00 Apéro

Moderation

Nathalie Christen, Bundeshauskorrespondentin SRF

 

Datum

Dienstag, 12. Mai 2020, 17.00 – 19.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

 

Durchführungsort

Kursaal Bern, Kornhausstrasse 3, Bern, Saal Szenario

www.kursaal-bern.ch


Kosten

Für die Teilnehmenden kostenlos

 

Anmeldung und weitere Informationen

Anmeldeformular

Einladungskarte

 

Auskünfte

Doris Aebi, Kommunikation
Tel. 058 219 75 63,

 

In Kooperation mit:

  • Handels- und Industrieverein des Kantons Bern
  • Berner KMU
  • Verband der Arbeitgeber der Region Bern
Beratungstelefon

für allgemeine Fragen

Weiter

Stellenmeldung

Melden Sie uns freie Stellen oder freie Ausbildungsplätze.

Formular Stellenmeldung

Broschüren

Leitfaden für Vorgesetzte:

Psychische Probleme am Arbeitsplatz erkennen