Artikelaktionen

Fachärztinnen und Fachärzte (50-100%)

 

Wir sind das Kompetenzzentrum im Kanton Bern, das Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen Chancen für ein eigenverantwortliches Leben eröffnet. Der Regionale Ärztliche Dienst (RAD) Bern, Freiburg und Solothurn prüft für die kantonalen IV-Stellen die versicherungsmedizinischen Voraussetzungen zum Bezug von Leistungen der Invalidenversicherung.

 

Zur Ergänzung unseres interdisziplinären Ärztinnen- und Ärzteteams suchen wir für den RAD mit Standorten in Bern, Freiburg und Solothurn Fachärztinnen und Fachärzte in

Psychiatrie, Innere Medizin und Rheumatologie (50 bis 100%)

 

Die Stellen sind auch geeignet für Ärztinnen und Ärzte, die ihre Praxistätigkeit mit einer Anstellung im RAD kombinieren wollen und für Fachspezialistinnen und Fachspezialisten, die ihre (Teilzeit-)Arbeitszeit flexibel gestalten möchten.

 

Ihre neue Herausforderung: Sie übernehmen die fachkompetente Beurteilung der medizinischen Situation unserer Versicherten aufgrund der Aktenlage oder eigener Untersuchungen mit dem Ziel, den Leistungsanspruch rasch, effizient und professionell zu erheben. Dazu verfassen Sie versicherungsmedizinische Stellungnahmen, arbeiten intensiv mit externen Stellen zusammen und beraten und unterstützen unsere internen Abteilungen mit Ihrem Fachwissen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit, weitere Spezialaufgaben wie zum Beispiel Projektmitarbeit oder Schulungstätigkeiten zu übernehmen.

 

Ihr Profil: Sie sind Fachärztin/Facharzt, verfügen über mehrjährige Berufserfahrung und interessieren sich für sozialversicherungsrechtliche und versicherungsmedizinische Fragestellungen. Sie schätzen komplexe Sachverhalte, treffen Entscheidungen gezielt und übernehmen gern Verantwortung. Dienstleistungsorientierung und Freude an der Zusammenarbeit mit verschiedensten Ansprechpersonen zeichnen Sie aus. Mit Ihrer konstruktiven und hilfsbereiten Art tragen Sie zu einem guten Teamklima bei.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: Für Ihre neue Aufgabe werden Sie gründlich und funktionsbezogen eingeführt. Es erwarten Sie spannende Aufgaben, attraktive Anstellungsbedingungen wie flexible Jahresarbeitszeit, Home Office, Befreiung von Notfalldiensten, Nacht- und Sonntagseinsätzen und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an hr@ivbe.ch oder IV-Stelle Kanton Bern, Human Resources, Postfach, 3001 Bern. Für Auskünfte steht Ihnen Dr. med. Josef Faller, Leiter Regionaler Ärztlicher Dienst, unter
+41 58 219 72 70 gerne zur Verfügung.